Menu

ADL's

Aktivitäten des täglichen Lebens

Definition: ADL umfassen ein ganzheitliches Übungsprogramm, bei dem die Organisation des Alltags mit aufrechter Körperhaltung im Vordergrund steht. Dem Patikenten wird entsprechend seines individuellen Tagesablaufs adäquates Bewegungsverhalten im Beruf, Haushalt, Hobby, Sport etc. aufgezeigt. Dies beinhaltet auch Beratung über Hilfsmittel und ergonomische Arbeitsplatzgestaltung.

Wirkung: In Prävention und Behandlung lernt der Pat., mit seinem Bewegungsapparat schonend umzugehen und entsprechende Bewegungsabläufe in seinen Alltag zu integrieren. Die aufrechte Haltung steht im Vordergrund. Hierfür muss es ggf. zur Anpassung von Arbeitsbedingungen (z.B. Tisch- oder Stuhlhöhe) kommen. Auch die Unterstützung durch Hilfsmittel, wie Keilkissen, Lordosekissen etc., kann sinnvoll sein.

Literatur: M. Fleischhauer   D. Heimann   U. Hinkelmann 
Leitfaden Physiotherapie; Verlag: Urban & Fischer; ISBN 3-437-45210-X